Veranstaltungen

der Kunststiftung Hohenkarpfen im 2. Halbjahr 2022

Sonntag, 31. Juli 2022, 11 Uhr, Kunstmuseum Hohenkarpfen
Ausstellungseröffnung
Kunst und Natur – Schwäbische Landschaftsmalerei zwischen Empfindsamkeit und Realismus

Es sprechen
Professor Dr. Friedemann Maurer, Vorsitzender
Mark R. Hesslinger M.A., Kustos

Es spielen
Emily Farmer (Horn): Hermann Baumann (geb. 1934), Elegie
He Zhang (Horn): Bernhard Krol (1920-2013), Laudatio

Freitag, 26. August 2022, 15 Uhr
Landpartie
Ein Besuch in der Welt des Volksschriftstellers und Pfarrers Heinrich Hansjakob
Um Anmeldung wird gebeten bis 14. August 2022.

Freitag, 9. September 2022, 18 Uhr, Kunstmuseum Hohenkarpfen
Blaue Stunde
Zwölfte Deutsche Liedakademie
Es singen und spielen ausgewählte Lied-Duos der Zwölften Deutschen Liedakademie an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.

Samstag, 17. September 2022, 10 Uhr, Vortragssaal der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg
Jahresversammlung der Kunststiftung Hohenkarpfen
mit einem Vortrag des Schweizer Politikers und alt Bundesrats Dr. h.c. Kaspar Villiger: Wieviel Zukunft hat die Freiheit? – Von Freiheit, Demokratie, Rechtsstaat und Bürgertugenden
Hierzu ergeht noch eine gesonderte Einladung.

Freitag, 14. Oktober 2022, 17 Uhr
Atelierbesuch bei Reinhold Adt
Um Anmeldung wird gebeten bis 12. Oktober 2022.

Sonntag, 6. November 2022, 16 Uhr, Kunstmuseum Hohenkarpfen
Literarischer Kehraus
Der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Dr. Jörg Magenau liest aus seinem neuen Roman Die kanadische Nacht.

Jeden Mittwoch um 17 Uhr und und jeden 1. Sonntag im Monat um 16 Uhr
KUNSTHISTORISCHE FÜHRUNGEN
durch die laufende Ausstellung mit Kustos Mark R. Hesslinger
(für Gruppen auch nach Voranmeldung)

Programmänderungen vorbehalten